Ab wann laufen alle Freigaben in Rotterdam über die Secure Chain?

Der Rollout findet schrittweise und kontrolliert statt. Die Reedereien/Schiffsmakler konzentrieren sich zuerst nur auf Deepsea-Importcontainer mit einem hohen Risiko, insbesondere aus Süd- und Mittelamerika. 2024 kommen nach und nach auch Deepsea-Container aus anderen Fahrgebieten für die Secure Chain in Betracht. Möchten Sie wissen, welche Reedereien/Schiffsmakler mitmachen? Klicken Sie hier

Nach oben scrollen